Wie du mit einer kleinen Veränderung in der Kommunikation, dein Kind glücklicher und selbstsicherer machst.

„Du nervst mich heute schon den ganzen Morgen!“

Habt ihr das auch schon zu euren Kindern gesagt? Schnell kann es passieren, dass im Eifer der Gefechtes, solche Sätze fallen. Wenn das Kind gerade eine „Phase“ hat oder die Mama einen schlechten Tag. Oder beides zusammen. Oder was auch immer. Es gibt 1000 Gründe dafür, dass man mal verbal ausrastet. Wir kennen es alle!

Durch meine berufliche Erfahrung in der Psychiatrie und der systemischen Therapie weiss ich, dass es oft genau solche Sätze sind, die ein Leben lang unsere Meinung über uns selber und sogar unser Handeln prägen.

Continue reading „Wie du mit einer kleinen Veränderung in der Kommunikation, dein Kind glücklicher und selbstsicherer machst.“

So einfach ist freies Lernen – 10 Fähigkeiten die mein Kind mit dem Panini-Album „trainiert“.

Es ist Fussball-WM! Mich liess das Thema bisher kalt. Ich bin kein Fussball-Fan und verstehe auch nicht besonders viel davon. Mein sechsjähriger Sohn allerdings, mutiert gerade zum Fussballcrack! Regelmässig werde ich zur Zeit mit Fussball-Fakten belehrt, die er irgendwo aufgeschnappt hat. „Der Yann Sommer isch im Fau der bescht Golie vor Schwiz! Mama, hesch gwüsst, dass em Golie sis Libli immer e angeri Farb het aus das vo der Mannschaft? Der Shaqiri het d Nummere 23 uf sim Libli“ und so weiter!

So hat er mich auch gegen meine anfängliche Überzeugung überredet, ein Panini-Album zu kaufen. Wer kennt es noch aus der eigenen Schulzeit? Das Album dass mit Sticker der Fussballstars beklebt wird und wo man mit den Freunden Kleber tauschen muss, um ein Album voll zu kriegen. „Das kostet doch nur viel Geld und nach der WM schaust du das eh nie mehr wieder an“, so lautete mein Statement dazu. Doch weit gefehlt – das Panini-Album entpuppt sich als super „Schulbuch“ für uns Freilerner!

Continue reading „So einfach ist freies Lernen – 10 Fähigkeiten die mein Kind mit dem Panini-Album „trainiert“.“