Familienbett zu fünft – Wie es dazu kam.

Wir schlafen im Familienbett. Zu fünft. Und wir geniessen es. Fast immer. Ab und zu auch nicht, aber anders zu schlafen wäre für uns komplett undenkbar! Es ist einfach zu „gäbig“ und fühlt sich richtig an. 

Das Familienbett ist umstritten und sicher stellen wir zum jetzigen Zeitpunkt in unseren Breitengraden noch eine Minderheit dar. (Wie mit unserer Schulwahl übrigens auch.) In vielen Völkern ist das Co-Sleeping jedoch Standard. Auch bei uns in der westlich industrialisierten Welt sind Familienbetten wieder im Kommen, da unter Anderem immer mehr wissenschaftliche Erkenntnisse über die positiven Auswirkungen des Co-Sleeping auf die Entwicklung unserer Kinder erbracht werden. 

Ich erkläre euch, wieso wir uns für diese Form des Schlafens entschieden haben, welche Vor- und Nachteile das hat und beantworte Fragen, die sich Jeder beim Wort „Familienbett“ sofort stellt: „Weckt ihr euch nicht ständig gegenseitig auf? Hast du nicht Angst das Baby im Schlaf zu erdrücken? Habt ihr überhaupt noch Sex?“ …

Continue reading „Familienbett zu fünft – Wie es dazu kam.“