Ein Jahr freie Schule – Ehrlicher Rückblick

Die freie Schule hat Sommerferien – Zeit für einen Rückblick. Seit einem Jahr besucht mein Sohn die freie demokratische Schule und ganz oft werde ich gefragt, ob wir mit der Schulwahl zufrieden sind und wie es dort so laufe. Kommt also mit auf unsere Schulschlussfeier in die freie Schule und lest, welche kritischen Gedanken ich mir in diesem Jahr über das Schulkonzept machte.

Continue reading „Ein Jahr freie Schule – Ehrlicher Rückblick“

8 Monate Freie Schule – ehrlicher Einblick in das Leben als Freilerner.

Seit Acht Monaten besucht mein Sohn eine freie demokratische Schule in der Schweiz. Kein fixer Stundenplan, kein Prüfungsstress oder Hausaufgaben. Er lernt selbstbestimmt, was ihn interessiert und es darf gespielt werden! Wie läuft es eigentlich im Moment so bei uns in der freien Schule? Hier kommt mein ehrlicher Einblick:

Continue reading „8 Monate Freie Schule – ehrlicher Einblick in das Leben als Freilerner.“

Selbstbestimmte Essregeln für Kinder. Mein Kind entscheidet selbst, was es isst.

Seit gut vier Monaten müssen unsere Kinder nicht mehr „einen Löffel“ vom Essen kosten. Wenn sie etwas nicht essen wollen, bekommen sie eine Alternative. Sie bestimmen frei darüber, was und wieviel sie essen möchten. Hier kommen unsere 7 neuen Richtlinien für entspanntes Essen am Familientisch.

Continue reading „Selbstbestimmte Essregeln für Kinder. Mein Kind entscheidet selbst, was es isst.“

Ein Blogger kommt selten allein – Vernetzung meines Freilernerblogs mit „Schools of Trust“.

Ich habe ein neues, spannendes Projekt und verrate euch, was das mit dem Blog von „Schools of Trust“ zu tun hat. Wer den Blog noch nicht kennt: Er ist ein „must-see“ für alle Freilerner und Interessierten von Freien demokratischen Schulen. In diesem Artikel geht es um Vernetzung, das gegenseitige Profitieren voneinander und um das gemeinsame Ziel, freie demokratische Schulen sichtbar zu machen. Continue reading „Ein Blogger kommt selten allein – Vernetzung meines Freilernerblogs mit „Schools of Trust“.“

Entscheidung freie Schule oder staatliche Schule: Wieso mein zweites Kind in den staatlichen Kindergarten geht.

Unser Erstgeborener besucht eine freie, demokratische Schule. Nun wird auch unser zweiter Sohn im Sommer schulpflichtig und kommt in den Kindergarten. Wieso haben wir uns für den staatlichen Kindergarten entschieden und nicht für die freie, demokratische Schule? 

Continue reading „Entscheidung freie Schule oder staatliche Schule: Wieso mein zweites Kind in den staatlichen Kindergarten geht.“

Kein Thema – Warum es in der freien Schule kein „Thema“ braucht aber irgendwie doch oft eines hat.

Mein Kind besucht eine freie demokratische Schule. Das heisst: Kein Unterricht, kein Leistungsdruck, keine Prüfungen oder Hausaufgaben. Dafür viel Spielen, interessengesteuertes, freies Lernen und ein demokratisches Schulkonzept. Die Kinder beschäftigen sich ausschliesslich mit den Themen welche sie interessieren. Es gibt also kein „Thema“ an dem alle gleichzeitig arbeiten. Wobei – manchmal eben doch … aber anders! Lest am Besten gleich selbst von den Mäusen und den Vögeln. Continue reading „Kein Thema – Warum es in der freien Schule kein „Thema“ braucht aber irgendwie doch oft eines hat.“